Handball-Damen holen 2 Punkte gegen Pfarrkirchen

Handball-Damen holen 2 Punkte gegen Pfarrkirchen

Am Sonntag den 28.10. war der TuS Pfarrkirchen zu Gast bei den Kirchdorfer Handball-Damen. Trotz einiger krankheits- und verletzungsbedingter Ausfälle war die Bank des SCK gut besetzt und das Team ging zuversichtlich in die Partie.

In den ersten Minuten startete das Spiel ausgeglichen. Bis zur 20. Minute konnten sich die Mädels dann aber schon mit fünf Toren und einem Spielstand von 11:6 absetzen.

Kurz vor der Halbzeitpause passierten dann aber viel zu viele technische Fehler und die Angriffe wurden nicht mehr sauber raus gespielt, so konnte der TuS Pfarrkirchen den Abstand bis zur Halbzeitpause auf 16:14 verkürzen.

Die Gäste kamen mit neuer Motivation zurück aus der Kabine und ihre Nr. 7 hielt die Mannschaft mit am Ende insgesamt 12 Treffern im Spiel. In der 47. Minute gelang dem TuS Pfarrkirchen dann sogar der Anschlusstreffer zum 25:24. Doch dies war dann wohl auch der dringend benötigte Warnschuss für die SCK-Damen. In den letzten zehn Minuten wurde das Spiel wieder von den Kirchdorfern dominiert und es gelang den Mädels den Abstand wieder auszubauen und das Spiel mit einem Endstand von 35:30 für sich zu entscheiden.

Fazit: Im Großen und Ganzen ein verdienter Sieg für die Mädels, allerdings macht man es sich selbst unnötig schwer.

Tore: Bichlmeier Susi 6, Lindermeir Tina 6, Marx Saskia 5, Bauer Marie 1, Mayerhofer Steffi 4, Fischer Caro 2, Eicheldinger Kathi 1, Ostermeier Chiara 1, Ziegltrum Chrissie 8, Zeisig Dana 1

Bericht: Chrissie Ziegltrum

Die Kommentare sind geschloßen.