Erste: Niederlage gegen SV Wörth

Erste: Niederlage gegen SV Wörth

Samstag, 30.03.2019 SV Wörth : SC Kirchdorf 2:1 (0:0)

Am 30.03 waren wir zu Gast beim SV Wörth in Erding. Obwohl hier die wenigsten von uns bereits gespielt hatten, war die Stimmung gut und wir wollten die drei Punkte mit nach Hause nehmen. So war es dann anfangs auch und wir konnten in den Anfangsminuten ein solides Spiel mit guten Chancen zeigen. In der 27. Minute musste dann jedoch Stefan Lohmeier wegen einer Notbremse den Platz verlassen und das Spiel wurde offener. Nach vielen fraglichen Schiedsrichterentscheidungen und hitzigen Diskussionen, musste dann auch unser Trainer Andreas Apold die Coachingzone in der 65. Spielminute verlassen und auf dem Spielfeld ging es hin und her. Wir konnten zwar 9 Minuten darauf durch einen sehenswerten Freistoß von Andreas Abstreiter in Führung gehen, wurden dann jedoch nachlässiger. Dies war wohl auch auf das Unterzahlspiel seit Mitte der ersten Halbzeit geschuldet. Und so kam es dann auch das wir erst in der 83. Minute den Ausgleichstreffer der Wörther und 5 Minuten darauf sogar deren 2:1 Führungstreffer hinnehmen mussten. Schade, da wäre mehr drin gewesen. Dennoch müssen wir diese Niederlage schnell abhaken und am nächsten Wochenende gegen Palzing im Derby wieder voll durchstarten zu können.

Die Kommentare sind geschloßen.