ERSTE: Spiel gegen SV Wörth/Erding

ERSTE: Spiel gegen SV Wörth/Erding

Sonntag, 26.08.2019 SV Wörth/Erding : SC Kirchdorf 2:2 (1:2) 

Dieses Wochenende waren wir zu Gast beim SV Wörth/Erding, wo wir nach der Niederlage in der Vorsaison wieder etwas gut zu machen hatten. Wer bei diesem Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen. Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich auch im Endergebnis.

Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Markus Ianos sein Team in der 19. Minute. Aus der Ruhe ließen wir uns davon aber nicht bringen. Markus Forster erzielte wenig später den Ausgleich in der 24. Minute.  Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte Dario Turkman in der 29. Minute. Bis zum Abpfiff des ersten Durchgangs wurden keine Tore mehr geschossen und so traten die Mannschaften nach einer hektischen ersten Hälfte den Gang in die Kabinen an. Die erste erfolgreiche Aktion nach dem Wiederanpfiff gelang dem SV Wörth/Erding, indem Michael Fitzpatrick in der 61. Minute das Tor zum Ausgleich schoss. Die 2:2-Punkteteilung war letztlich besiegelt, als Schiedsrichter Felix Mooshofer die Partie nach 90 Minuten abpfiff.

Beide Mannschaften haben nun vier Punkte. Somit trennt uns nur das Torverhältnis, sodass der SV Wörth/Erding mit einer Bilanz von 9:6 auf dem sechsten Tabellenplatz steht – knapp vor uns (7:6 Tore). Am nächsten Sonntag ist der SV Kranzberg bei uns zu Gast, was ein spannendes Derby verspricht.

IMG_9748

Die Kommentare sind geschloßen.