Handball Damen gegen SSG Metten

Handball Damen gegen SSG Metten

Am 16. November  ging es auf die lange Reise nach Metten. Diesmal sollten die 2 Punkte auf jeden Fall mit nach Hause genommen werden. Doch bereits zu Beginn der 1 Hälfte zeichnete sich ab, dass das Glück auch diese Woche nicht auf der Seite der Kirchdorfer Handballdamen war. Immer wieder scheiterte der SCK an Mettens Torfrau, die durch nicht konzentrierte Abschlüsse immer besser ins Spiel gebracht wurde. So hieß der Spielstand nach 15 Minuten 7:3 für Metten.

Im Angriff wurden der Mannschaft technische Fehler undnicht konsequente Abschlüsse aufs Tor mehr und mehr zum Verhängnis. Doch auch die Gastgeberinnen kamen durch eine überwiegend starke Abwehrleistung seitens des SCK wenig zum Torerfolg. Zur Halbzeitpause stand es 9:4 für Metten.

Für die zweite Hälfte lautete die Devise, definitiv mit mehr Zug aufs Tor und natürlich die Bälle im gegnerischen Kastenverwandeln. Dies konnte leider nicht umgesetzt werden, erneut schlichen sich technische Fehler ein und der Ball wollte nicht im gegnerischen Tor landen. Am Ende lautete Spielstand 16:9 für Metten.

Als nächstes geht es am Sonntag den 24.11.19 nach Schrobenhausen.

Tore: Susi Bichlmeier 3, Bauer Marie 1, Sellmaier Veronika 3, Sellmaier Franziska 2

Die Kommentare sind geschloßen.