Browsed by
Autor: Rebecca Reinmoser

Handball Damen: Zweites Auswärtsspiel gegen ASV Dachau II

Handball Damen: Zweites Auswärtsspiel gegen ASV Dachau II

Am Samstag ging es für die Handball Damen zum zweiten Auswärtsspiel der Saison nach Dachau. Es war klar, dass es gegen den Absteiger aus der Landesliga kein leichtes Spiel werden würde, trotzdem gingen die Damen voller Zuversicht in die Begegnung.

In den ersten 10 Minuten war bis zu einem 6:6 noch alles ziemlich ausgeglichen, doch dann legten die Dauchauer mit vier Toren vor. Kirchdorf hat in der ersten Hälfte viele wichtige Chancen vergeben und Würfe, die normalerweise im Tor landen würden, nicht gemacht. Trotz einer sehr guten Abwehrleistung und Kampfgeist ging man mit 13:9 für Dachau in die Halbzeit.

Leider erhöhten die Kirchdorferinnen auch in der zweiten Hälfte ihre Trefferquote nicht und setzten einige Chancen in den Sand. Auch die drei Phasen, als Dachau nur mit vier Spielerinnen auf dem Feld stand, nutzte Kirchdorf leider nicht aus. Somit endete das Spiel mit einem 25:17.

Trotzdem haken die Damen diese Partie ab und gehen voller Zuversicht und Ehrgeiz in die nächste Auswärtsbegegnung gegen SpVgg Erdweg am 3.11. und freuen sich wieder über zahlreiche Fans, die zum anfeuern kommen.

Tore: Vroni 5/4, Chrissie 3, Susi 2, Tina 2, Kathi 2, Lena 1, Chiara 1, Franzi 1

Handball-Damen-Dachau.jpeg

Erste: Niederlage gegen Eitting

Erste: Niederlage gegen Eitting

Sonntag, 06.10.2019 SC Kirchdorf : FC Eitting 0:3 (0:0)

Vor 125 Zuschauer konnten wir leider die so wichtigen Punkte nicht einholen. In der ersten Halbzeit gab es keine Tore und wir waren sehr zuversichtlich das Spiel in der zweiten Halbzeit noch zu unseren Gunsten zu entscheiden. Die Eittinger hatten dann aber in der 81. Minute das Quäntchen Glück mehr und konnten nach einer Ecke das 0:1 erzielen. Zuvor wurde jedoch ein Foulelfmeter für unsere Farben nicht gegeben. Nach dem ersten Tor warfen wir nochmal alles nach vorne und hofften auf den Lucky Punch. Dies rächte sich mit zwei Gegentoren. Somit haben wir wieder einmal vor heimischer Kulisse nichts Zählbares gewinnen können und warten noch auf unsere alte Heimstärke.

AH: So sehen Meister aus

AH: So sehen Meister aus

Nach 50 Jahren AH-Punktrunde ist es nun endlich soweit gewesen: Unsere AH ist zum ersten Mal Meister geworden. Und dieser Erfolg wurde nach dem letzten Saisonspiel (zu Hause gegen SG Schweitenkirchen, 2: 1 Sieg) auch noch ausgiebig bei Spanferkel und Bier gefeiert.