Browsed by
Kategorie: Fußball 1. Mannschaft

Drei Stammspieler der 1. Mannschaft schauen bei der E-Jugend vorbei

Drei Stammspieler der 1. Mannschaft schauen bei der E-Jugend vorbei

Die Winterpause ermöglicht dem einen oder anderen Spieler ein wenig mehr Freizeit. Diese Zeit wurde jetzt von Daniel Schuhmann, Denis Schlerf und Stefan Lohmeier bestmöglichst genutzt. Die Jungs haben sich für die große Unterstützung in der Hinrunde bedankt und haben beim Hallentraining der E-Jugend vorbei geschaut. Die zehn Kicker der SCK-Jugend waren sehr gespannt was die „Großen“ so alles können. Besonders Denis Schlerf, der als Stützpunktstrainer beim SE Freising, die Rolle des Vorbildes sehr gut kennt, zeigte allen Beteiligten die technischen Kniffe. Es wurde vom „Übersteiger“ bis hin zum Ball hochhalten alles gezeigt. Die Kids bekamen v.a. Inspirationen zum Üben für Zuhause. Am Ende wurde noch ein kleines Turnier abgehalten, hier hatte jede Mannschaft einen Spieler aus der Kreisliga dabei. Dieses Training zeigt die Liebe zum Verein und die Unterstützung der eigenen Jugend.
Bericht: Stefan Lohmeier

Erste: Spiel gegen FC Lengdorf

Erste: Spiel gegen FC Lengdorf

Sonntag, 04.11.2018 SC Kirchdorf: FC Lengdorf 0:4 (0:1)

4. November. Lengdorf. Heimpsiel.
Konstanz = Fremdwort.
Eitting 1:7. Desorientierung. Tristesse.
Krise?
Langengeisling 3:0. Adäquate Antwort.
Obenauf.
Formkurve?

Spielstart.
Chancenplus Kirchdorf. Hexenkessel. Supporter ohrenbetäubend.
Gäste-Keeper unmenschlich.
Johannes Preis. Titan.
Gegenschlag.
0:1.
Sonntagsschuss.
Rückschlag.

Halbzeit.

Unverständnis. Kopfschütteln. Ratlosigkeit.
Wiederanpfiff.
Unsicherheit.
Linksfuß Lechner. Doppelpack.
0:3.
Kollektive Konsternation.
Ratlosigkeit. Unvermögen. Kopfsache.
Ampelkarte.
0:4.
Endstand.

Nach vorne schauen.
Liga-Neuling. Platz 3. Alles takko.

Bericht: Joshua Marx

Erste: Niederlage gegen den BC Attaching

Erste: Niederlage gegen den BC Attaching

Samstag, 10.11.2018: BC Attaching : SC Kirchdorf 5:1 (3:0)

Nach der bitteren Niederlage und der uninspirierten Leistung im letzten Heimspiel gegen den FC Lengdorf wollten wir unseren treuen Fans im letzten Spiel dieses Jahres einen versöhnlichen Abschied bereiten.

Auf dem großen Platz in der Freisinger Vorstadt kamen wir jedoch nicht gut zurecht, wodurch die Attachinger viel Raum zum Gestalten des Spiels inne hatten. Die nachlässige Defensivarbeit resultierte in einem frühen 2:0 Rückstand. Wir ladeten den Gegner durch eigene Fehler zum Tore schießen ein. Vor der Pause mussten wir noch den Treffer zum 3:0 hinnehmen.

Nach dem Pausentee war noch einmal ein Aufbäumen gegen die drohende Niederlage zu spüren, was wir auch durch einen Kopfball von Joshi in den Anschlusstreffer ummünzen konnten. Unsere Defensivarbeit ließ leider weiter zu wünschen übrig und wir mussten im Verlauf der zweiten Halbzeit noch die Gegentreffer 4 und 5 einstecken.

Dieser Abschluss des sonst so erfreulichen Fußballjahres trübt die sonst sehr gute Stimmung im Verein ein wenig. Wir möchten uns trotz der schlechten Leistungen auf dem Platz für die immerwährende Unterstützung unserer zahlreichen Zuschauer von ganzem Herzen bedanken.

In der Winterpause sammeln wir nun neue Kräfte und werden uns intensiv auf die anstehende Rückrunde vorbereiten, um wieder durchstarten zu können.

Bericht: Johannes Kaindl