Browsed by
Kategorie: Handball Jugend

Handball C-Jugend: Oft kommt es anders als man denkt

Handball C-Jugend: Oft kommt es anders als man denkt

Am 02.12.18  fuhren wir nach Ingolstadt.  Mit viel Selbstbewusstsein und einer vollen Auswechselbank hofften wir auf die nächsten zwei Punkte.

Als das Spiel angepfiffen wurde, standen auf Ingolstädter Seite nur vier Spieler auf dem Feld. Daraufhin fragten wir nach, ob sie nicht mehr seien und das wurde verneint.

Also zogen auch wir erst mal zwei Feldspielerinnen ab und spielten drei gegen vier.

Nach kurzer Zeit spielten wir uns  schnell einen größeren Vorsprung  heraus und damit konnten wir eifrig durchwechseln und verschiedene Spielweisen ausprobieren.

Nach der Halbzeitpause spielten wir sogar nur drei gegen drei, um dem Gegner eine  faire Chance zu geben.  Die Mädels konnten trotzdem ein ums andere Mal mit schönen Kombinationen treffen und so gewannen wir mit 9:26 Toren.

Die Tore: Anna Eisen 5, Emiliana Pallhuber 8, Julia Wiesheu 3, Selina Alibasic 3, Naderer Ida 1, Schätzl Alina 3, Gstöttl Julia 3

Handball C-Jugend: Klarer Sieg gegen Scheyern

Handball C-Jugend: Klarer Sieg gegen Scheyern

Das letzte Spiel in diesem Jahr fand am Sonntag, 09.12.2018 gegen Scheyern statt.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten der Hallensuche fanden doch alle Spielerinnen, Eltern und Trainer in die richtige Halle.

Kirchdorf legte gleich einen tollen Start hin und zog Tor um Tor davon. Schöne Kombinationen und klasse Torszenen wurden herausgespielt. Vor allem Julia Wiesheu am Kreis setzte sich immer öfter durch und konnte sich mit acht Treffern in die Torschützenliste eintragen. Aber auch Emiliana Pallhuber zeigte ihre Stärken im Eins gegen Eins. Besonders stolz waren die Trainer auf die Neulinge, die in der Abwehr aber auch im Angriff gute Leistungen zeigten.

Alles in allem war es ein klasse Spiel und die Mädels zeigten was in Ihnen steckt. Darauf können wir super aufbauen.

Jetzt wünschen wir all unseren Fans wunderschöne Weihnachten und wir hoffen im neuen Jahr steht Ihr uns genauso zur Seite wir im Alten.

Handball C-Jugend gegen Schrobenhausen

Handball C-Jugend gegen Schrobenhausen

Sonntag, 18.11.18
Nach der letzten Niederlage und einem guten Training wollten wir heute 2 Punkte holen! Wir waren heiß! Leider ging Schrobenhausen gleich 3:1 in Führung ! Nach einem Team Time Out und ein paar deutlichen Worten von Tini klappte es plötzlich: Emi traf das Tor und Julia Wiesheu war in voller Aktion am Kreis zu sehen ! Tor um Tor erzielte sie durch wunderbare Anspiele von Emi, Anna, Seli und Franzi! Der Knoten war geplatzt ! Zur Halbzeit stand es 12:8 und dieses Mal war ganz klar die Ansage, dass wir dieses Mal nicht verlieren ! Gleich nach der Halbzeit ging es im Angriff durch unsere Außenspielerinnen Alina und Anna – die teilweise auch im Rückraum war und dies hervorragend gemacht hat- super weiter und Alina warf Tor um Tor und wir bauten unsere Führung zum 18:10 aus ! Auch unsere Torfrau Julia war klasse und hat es den Schrobenhausener Mädels wirklich schwer gemacht! Es klappten alle Anspiele an den Kreis , Doppelpässe, Steilangriffe, und keine der Mädels war eigensinnig sondern suchte den freien Mitspieler, sodass wir nach 50 Minuten mit einem Traumtor aus dem Rückraum von Emi unseren Sieg mit 31:16 feiern konnten ! Großes Lob und danke nochmal an Seli die trotz Erkältung ein super Spiel gemacht hat! Vroni und Tini platzen vor Stolz !

Tore: Emi 11, Julia Wiesheu 10, Alina 6, Anna 3, Seli 1

Bericht: Tini Schmid